Veröffentlicht in Babbelecke

Lesen oder Schreiben

In der letzten Zeit bekomme ich mit, dass einige Blogger oder Leser den Traum vom eigenen Buch wahr werden lassen. Ich finde es auch absolut toll, dies zu verfolgen und bin auf das erste Buch dieser Menschen echt gespannt. Ja, ich werde es mit Sicherheit auch lesen. Vielleicht werde ich aus diesem Grund öfter gefragt, ob ich mir vorstellen kann ein Buch zu schreiben. Meine Antwort dazu ist ganz eindeutig nein. „Lesen oder Schreiben“ weiterlesen

Veröffentlicht in Babbelecke, Beiträge

Lesezeit und Bloggerzeit

Hallo Ihr Lieben,

ich werde immer wieder gefragt, wie ich es neben Arbeit, Freundeskreis, Familie und Haushalt noch schaffe zu lesen und dann auch noch zu bloggen. Natürlich meistens von Leuten, die selbst kaum lesen. Die Antwort darauf ist nicht ganz so einfach, denn die Zeit dafür ist ganz unterschiedlich und richtet sich auch oft nach meinem Dienstplan. „Lesezeit und Bloggerzeit“ weiterlesen

Veröffentlicht in Babbelecke, Beiträge

Babbelecke

Hallo Ihr Lieben,

ich habe wieder eine neue Kategorie hinzugefügt, die „Babbelecke „. Da ich aus Hessen komme, passt der Begriff recht gut. Hier wird immer mal wieder ein Beitrag entstehen, was mich so beschäftigt und was bei mir so los ist. Es wird aber nicht unbedingt nur mit Büchern zu tun haben. Für die Themen, die in Büchern angesprochen werden habe ich die Kategorie „Buchgedanken“. „Babbelecke“ weiterlesen

Veröffentlicht in Babbelecke, Beiträge

Ein nicht Buchiges Erlebnis: „Dieter Nuhr live“

Da ich auf facebook meinen Followern  versprochen habe, ihnen von meinem gestrigen Abend bei Dieter Nuhr zu erzählen, werde ich heute mal einen nicht Buchigen Beitrag verfassen.

Ich weiß nicht wie lange ich schon versucht habe Karten für Dieter Nuhr zu bekommen. Ich schätze ca 11 Jahre, es war immer ausverkauft, aber letztes Jahr habe ich endlich für meinen Mann und mich 2 Karten ergattert😍. Deshalb ging es nun gestern Abend endlich zu Dieter Nuhr nach Frankfurt am Main.IMG_0056

Eigentlich ging alles gut los als wir uns recht früh auf den Weg nach Frankfurt Zeilsheim machten, denn für uns ist dies eine Strecke von ca 30-40 min, je nach Verkehr. Aber wie soll es bei uns auch anders sein, es kommt ja immer anders als man denkt. Ca 8 km vorm Ziel standen wir dann eine gute Std im Stau. Ich sah uns wirklich schon zu spät kommen, aber etwas Glück gehört doch auch dazu, wodurch der Unfall auf der A66 dann doch noch rechtzeitig behoben und geräumt werden konnte . So war wenigstens noch Zeit vorher was gutes zu essen.😊 „Ein nicht Buchiges Erlebnis: „Dieter Nuhr live““ weiterlesen