Veröffentlicht in Beiträge

Buchgedanken: Verbotene Liebe aus Futter für die Schmetterlinge

Hallo Ihr Lieben,

da ich das Buch „Futter für die Schmetterlinge “ nun beendet habe, musste ich immer wieder über ein Thema aus dem Buch nachdenken, welches ich hier mit Euch teilen werde. Ich spreche hin und wieder auch mal heikle Themen an. 

Mich hat die Frage beschäftigt, ob man für die große Liebe eine Langjährige Freundschaft wirklich opfern würde. Ganz ehrlich, ich weiß es nicht. Denn mir hat sich diese Frage nie gestellt, vor allem natürlich weil mein bester Freund Männlich ist und auf Frauen steht. Da hab ich wohl echt Glück gehabt 😉. Dadurch konnten wir uns gegenseitig die Partner nie ausspannen. Aber auch wenn es anders wäre, könnte ich es mir irgendwie nicht vorstellen das zu tun.

Trotzdem denke ich, dass man das nur beantworten kann, wenn man in so einer Situation steckt. Natürlich ist es bei einer Langjährigen Freundschaft so, dass der Partner des Freundes absolut tabu ist. Aber was passiert wenn beide wirklich ernsthafte Gefühle entwickeln. 

Im Buch war es zwar der Ex, der aber die Beziehung beendete, weil er sich in die Freundin seiner Freundin verliebt hatte.Obwohl ich immer mehr das Gefühl hatte, dass die Betrogene  nicht so unschuldig an der Situation ist wie man denkt. Ist sie wirklich selbst treu? Diese Antwort erhalte ich wohl erst in Teil 2. 

Ist er dann überhaupt als Ex anzusehen und sozusagen frei? Ich denke wenn dies passiert, ist die vorherige Beziehung nicht ernsthaft genug gewesen, außerdem kann man Gefühle nun mal nicht steuern. Trotzdem ist dies keine Entschuldigung.

Die meisten würden es wohl als Vertrauensbruch sehen, wenn die Freundin sich den  Freund oder Ex Freund schnappt. Ob dann diese Freundschaft bestehen kann kommt wohl drauf an wie sich der Sachverhalt genau verhält. Wenn ich mir überlege, mein Mann würde mich verlassen , um meine Freundin zu lieben wäre ich wohl erstmal ganz schön sauer. Aber wenn es eine Langjährige Freundschaft wäre, könnte ich ihr irgendwann verzeihen. Vielleicht käme mir sogar der Gedanke, dass die Beziehung zu dem Mann bei mir nicht echt genug war. Die guten Dinge der Langjährigen Freundschaft würden bei mir überwiegen.

Was den Partner angeht, würden mir wohl Fragen kommen was bei uns nicht stimmte, dass er sich in eine andere verliebt.

Bei dem Ex würde ich es entspannter sehen, da man ja nicht mehr zusammen ist.

Als Freundin hätte ich allerdings schon Skrupel was mit dem Freund meiner Freundin anzufangen. Ich weiß nicht ob ich das könnte, ich denke nicht. Aber wer weiß wie man wirklich handelt, wenn es echte Gefühle sind.Zumindest sollte man zur Freundin ehrlich sein, denn Ärger gibt es eh. Außerdem sollte echte Freundschaft sowas überstehen , sonst ist sie noch zu wackelig. 

Ich glaube so wirklich kann man die Frage ob man sich drauf einlassen würde , oder dem besten Freund so etwas verzeiht nur beantworten, wenn man in so einer Situation steckt. Vorher würde wohl jeder sagen der Partner des besten Freundes ist absolut tabu.

Viele Freundschaften würden aber an sowas zerbrechen, weil sie noch zu frisch sind. So ganz weiß ich nicht mehr wie das ist, da meine engste Freundschaft nach ca 40 Jahren schon wie Familie ist. Aber auch alle anderen Freunde kenne ich einfach zu lange um Ihnen so etwas nicht zu verzeihen. 

 

Wie seht ihr das? Übersteht echte Freundschaft so etwas, ich denke irgendwann ja. Oder ist es erlaubt sich in den Ex des Freundes zu verlieben? In den Ex warum nicht, aber in den derzeitigen Partner auf keinen Fall. Ich weiß nur nicht wie man die Gefühle vertreiben soll, ich denke es ist kaum möglich. Vor allem wenn sie echt sind. Lässt sich richtig oder falsch einfach umsetzen? Oder was denkt ihr darüber?

Eure Kati

Autor:

Ich bin Kati , bin Mitte 40 und liebe das Lesen, Filme und Musik. Näheres über mich findet Ihr in der Kategorie "über mich".

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s