Veröffentlicht in Babbelecke

Zu sich selbst stehen

Hallo Ihr Lieben,

heute schreibe ich den ersten Beitrag der Babbelecke zu einem Thema, welches mich schon länger beschäftigt und es hat rein gar nichts mit Büchern zu tun😊

Mir begegnen immer wieder Menschen, die mit sich selbst unzufrieden sind. Nicht weil sie es wirklich sind, sondern weil andere Menschen oder das TV Programm einem vorleben, dass man schlank, Jung, hübsch, in einer gewissen Größe, selbstbewusst etc. sein soll. Das wäre die Norm. Aber wer sagt, dass die Norm richtig ist. Wir sind Menschen, also Gott sei Dank sehr unterschiedlich.  Früher war kalkweiße Haut und Rundung Norm, heute ist es das Gegenteil, was sehr oft alles andere als Gesund aussieht. Aber das ist nur meine Meinung. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich finde, keiner hat das Recht einen anderen nach seinem Aussehen zu beurteilen, obwohl man ihn gar nicht kennt. Wenn sich jemand so wie er ist wohlfühlt, so ist das völlig in Ordnung. Es muss nicht jeder Modellmaße besitzen um akzeptiert zu werden. Mir parsönlich gefallen Modellmaße auch nicht, lieber ein paar Rundungen. Das muss aber jeder für sich entscheiden. Auch Falten, graue Haare etc. bekommt irgendwann jeder und das ist völlig richtig so. Das Bild von Jugend verblasst irgendwann und ganz ehrlich, finde ich es gar nicht schlimm. Ich finde sogar, dass älter werden meistens erst die Schönheit bringt. Es gehört zum Leben. Ich finde es sehr bedenklich, dass junge Mädchen schon zum Chirurgen gehen oder  für ne Modellfigur Hungern. Man sollte einfach man selbst sein und dazu stehen wie man ist.

 Lasst andere reden was sie wollen und fühlt Euch wohl. Wenn man sich allerdings selbst nicht wohl fühlt, kann man versuchen was zu ändern. Aber nicht, weil andere es für richtig halten, deren Meinung sollte einen nicht zum Ändern bringen. Auch ich habe mittlerweile die ersten grauen Haare, Lachfältchen und gehöre mit meiner Körpergröße von 1,80 nicht zur Norm. Na und, genau das bin aber ich. Und ich fühle mich wohl so. Mein großer Vorteil ist wohl ein starkes Selbstbewusstsein, so dass mir egal ist was andere denken. Mich interessiert nicht ob irgendjemand den ich kaum kenne, ein Nachbar, Kollege oder sonst wer meint ich wäre zu groß, zu dick, zu dünn oder hätte nen falschen Charakterzug. Früher war ich schlank, dann auch mal dick, beides war für mich nicht gut. Aber was soll ich sagen, ich habe mein Wohlfühlgewicht gefunden, dass ein paar Rundungen mit einschließt. Ich drehe mich nicht für andere um 180 Grad, nur weil ihnen das besser gefällt. Auch verhalte ich mich nicht anders um anderen zu gefallen. Wem es nicht passt muss sich nicht mit mir abgeben. Ich habe seit Jahren meine Freunde, Familie etc. und das reicht mir. 

Außerdem gebe ich mich privat nur mit Menschen ab, die mir gut tun. Lebt Euer Leben wie ihr es für richtig haltet ohne auf die Meinung anderer zu hören. Ja, dafür ist ein starkes Selbstbewusstsein von Vorteil. Aber auch dies lernt man mit der Zeit. Wenn ihr Euch wohlfühlt mit Euch und Eurem Leben, dann bleibt doch wie ihr seid. Denn genau das macht Euch zu dem Mensch den andere mögen. Hungern, Botox Spritzen oder den Charakter versuchen zu ändern, macht einen nur zu ner Kopie. Bleibt lieber einzigartig 😊

So, dass musste ich mal loswerden und möchte mit meiner Meinung niemand auf die Füsse treten. Aber da ich es schade finde, dass sich so viele an der sogenannten Norm orientieren, müsste ich eine Meinung einfach mal los werden. Man sollte immer man selbst sein und andere aufgrund ihres Charakters mögen, nicht weil sie toll aussehen. Aussehen verblasst eh irgendwann der Charakter bleibt. Bleibt wie ihr seid und lebt Euer Leben wie ihr es für richtig haltet. 

Habt einen schönen Tag

Eure Kati

Autor:

Ich bin Mitte 40 und liebe Bücher, Musik und Filme. Am liebsten lese ich Liebesromane, Rockstar Bücher, Adult und Thriller. Es darf aber auch gern mal ein Drama oder Fantasy Roman sein. Eigentlich bin ich da sehr flexibel und lese auch mal gern was neues.

3 Kommentare zu „Zu sich selbst stehen

  1. Sehe ich genau so. Ich bin ziemlich rund und wirklich kalkweiß. Früher hätte ich wohl als Model arbeiten können 😉 und heutzutage sagt man mir Ich soll ins Fitness Studio und unter die Sonnenbank gehen. Spaß bei Seite, ich bin so wie ich bin und das ist gut so. Jeder sollte zu seiner natürlichen Schönheit stehen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s