Veröffentlicht in Rezensionen

Rezension Steel-Broken Heart(Teil 2); Ute Jäckle

Autor: Ute Jäckle

Verlag: CreateSpace Independent Publishing PlatformIMG_0176

Seiten: 232

Preis: 7,99.-(eBook 0,99.-)

ISBN: 1546332022

Erschienen: 1.Mai 2017

Buch kaufen

Wertung:*****

Klappentext

Megan ist von Steel maßlos enttäuscht. Skrupellos hat er sie in eine furchtbare Lage gebracht. Niemals hätte sie diese gewissenlose Seite an dem sexy Millionär und Ex-Sträfling für möglich gehalten. Genauso wenig hätte sie geglaubt, jemals wieder etwas von dem Mistkerl zu hören. Da stellt ein überraschender Anruf alles auf den Kopf: Steel macht ihr erneut ein unmoralisches, süßes Angebot. Sie muss verrückt sein, wenn sie es annimmt. Lässt Megan sich darauf ein, oder ist Rache vielleicht sogar noch süßer?

Quelle : Amazon

Cover

Das Cover gefiel mir auch dieses mal wieder gut, denn es verkörpert den Protagonisten genauso wie ich ihn mir vorgestellt habe. Ach farblich ist es gut gewählt, denn eine Bunte Farbe hätte nicht zum Buch gepasst. Einzig der Schriftzug des Titels ist bunt gehalten, was ich sehr passend finde.

Meine Meinung

Die Autorin hat mir, da mir Teil eins schon gut gefiel ,Teil 2 zum Vorablesen zur Verfügung gestellt und ich war sehr neugierig darauf. Ich hätte nicht gedacht dass dieser Teil den ersten Teil noch toppen könnte. Aber ich war so gefangen, dass ich das Buch an einem Abend komplett gelesen habe.

 

Geschichte *****

Die Geschichte gefiel mir insgesamt besser als Band 1, obwohl mich diese auch schon begeisterte, denn es war um einiges mehr Spannung enthalten auch wenn es mehr Szenen außerhalb des Gefängnisses gab als in Teil 1. Aber es gab auch nachher noch ausreichend spannende teils unerwartete Momente. Denn so ganz vorhersehbar wie der einzelne Protagonist sich entwickelte war es nicht, dadurch kam auch noch etwas mehr Spannung auf. Man war sich nie ganz sicher wem hier zu trauen ist und wem nicht. In diesem Band ist etwas mehr Erotik enthalten als in Band 1, dies war aber in keinster Weise störend. Ganz im Gegenteil, es passte hervorragend zur Geschichte. Ganz besonders gefiel mir hier, dass es sich hier nicht nur um brave Gesetzestreue Protagonisten handelte.

Protagonisten*****

Die Protagonisten gefielen mir auch hier wieder sehr gut. Sie haben sich alle etwas weiterentwickelt und boten einem die ein oder andere Überraschung. Die beiden Hauptprotagonisten Megan und Steel wurden mir immer sympathischer und ich fieberte mit beiden mit. Auch gab es Momente und Protagonisten welche mich wirklich überraschten, da ich diese Entwicklung nicht erwartet habe, aber genau dies machte das Buch für mich wirklich spannend.

Schreibstil*****

Der Schreibstil der Autorin ist, wie schon in Teil eins sehr flüssig, so dass man sich gut in die Geschichte reinversetzen konnte und mit den Protagonisten mitfühlte. Es ist zwar mit knapp 200 Seiten kein sehr dickes Buch, allerdings hatte die Geschichte hier genau die richtige Länge. So war sie weder langatmig noch hatte sie Lücken, was mir sehr gut gefiel. Die Kapitel wurden in der richtigen Länge gehalten und wurden abwechselnd aus Megan’s und Steel’s Sicht erzählt, was für die Geschichte sehr interessant war.

Gefühl/ Emotion *****

Emotionsmäßig konnte das Buch mich wirklich fesseln, man fühlt mit den Protagonisten mit und konnte sich bestens in ihre Lage versetzen. Ich konnte selbst die Wut, den Hass und die Liebe nachempfinden die vor allem Megan empfand. Aber auch in Steel konnte ich mich gut reinversetzen und sehr gut verstehen warum er in manchen Situationen gerade so handelte. Es war für mich ein Buch mit ständigem Gefühls auf und ab, was mir bei Büchern immer sehr wichtig ist.

Fazit

Ich kann dieses Buch jedem der Teil 1 gelesen hat wirklich sehr empfehlen. Es war etwas erotischer als Teil 1, was aber nicht negativ war, da im Vordergrund die Geschichte stand. Wer eine packende, spannende Liebesgeschichte sucht, macht mit diesem zweiten Teil nichts falsch. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

Autor:

Ich bin Mitte 40 und liebe Bücher, Musik und Filme. Am liebsten lese ich Liebesromane, Rockstar Bücher, Adult und Thriller. Es darf aber auch gern mal ein Drama oder Fantasy Roman sein. Eigentlich bin ich da sehr flexibel und lese auch mal gern was neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s