Veröffentlicht in Beiträge

Was mir bei der Buchauswahl und beim Lesen wichtig ist

Hallo ihr lieben

Heute erzähle ich Euch etwas wonach ich meine Bücher auswähle und was für mich beim Lesen am wichtigsten ist. Vielleicht ist dies bei Euch ja ähnlich.

Die Buchauswahl

Da ich in verschiedenen Genre lese, suche ich meine Bücher die ich kaufen möchte natürlich nicht nur in einem bestimmten Genre. Außer ich habe ein bestimmtes Genre im Auge. Viele kaufen ihre Bücher nach Cover, dies ist bei mir nicht so. Natürlich sprechen mich einige Cover mehr an als andere und diese schaue ich mir auch näher an. Wenn mir der Klappentext allerdings nicht zusagt, kaufe ich es nicht. Es gibt auch Bücher die kein besonders schönes Cover haben, mir aber der Klappentext gefällt, also kaufe ich es Cover hin oder her.


Am liebsten stöbere ich aber in Online Shops  wie Amazon.de oder Facebook nach interessanten Büchern, da ich dort auch Bücher von Selfpublishern oder Kleinverlagen finde, denn diese Bücher lese ich wirklich sehr gerne und bin immer auf der Suche nach neuen Autoren. Auch Autoren deren bisherige Bücher mir gefielen werden von mir regelmäßig durchforstet, auch hier ist es unerheblich ob sie ihre Bücher selbst verlegen oder über einen Verlag. Aus welchem Land der Autor kommt ist für mich absolut egal, Hauptsache mir gefällt die Geschichte.

 

Während dem Lesen 

Ganz wichtig während dem Lesen ist für mich der Schreibstil. Wenn ein Schreibstil flüssig ist, und ich mich somit gut ins Buch einfühlen kann bin ich sehr zufrieden. Ein stockender Schreibstil ist etwas, was mich etwas abschreckt. Aber auch Fehler im Text spielen eine Rolle. natürlich kommen Fehler vor, das dürfen sie auch. Auch mir als Blogger passiert dies, unter anderem auch durch die Korrektur des Schreibprogramms. Somit habe ich auch für die Autoren, Lektoren etc. Verständnis . Allerdings sollte es im Rahmen bleiben, leider hat ich schon Bücher in denen ein Fehler den nächsten ablöste, dann macht das Lesen natürlich keinen spaß mehr.

Auch das Gefühl zu Geschichte und Protagonisten ist mir sehr wichtig. Wenn ich mich richtig einfühlen kann ist es für mich perfekt. Ich leide gerne mit :-). Wenn dies passiert war es ein perfektes Buch für mich, da spielt das Genre keine Rolle. Ich baue gerne Gefühle zu Protagonist und Geschichte auf, dies haben die meisten Autoren in der Vergangenheit auch gut geschafft. Wenn ich mich dann noch in das erlebte reinversetzen kann und den Protagonisten sympathisch finde, war es wahrscheinlich das richtige Buch. Denn ich schalte beim Lesen absolut ab und versuche alles im Buch zu genießen.

 

Dies sind für mich die wichtigsten Dinge bei Büchern und beim Lesen. Wann ich welches der gekauften Bücher lese entscheide ich je nach Laune, laufender Challenge Aufgabe, geplanter Leserrunde oder Rezensionsexemplar. Wobei Rezensionsexemplare immer Vorrang haben, da der Autor auf eine Meinung wartet.

Habt einen schönen Abend

Eure Kati

 

 

Autor:

Ich bin Mitte 40 und liebe Bücher, Musik und Filme. Am liebsten lese ich Liebesromane, Rockstar Bücher, Adult und Thriller. Es darf aber auch gern mal ein Drama oder Fantasy Roman sein. Eigentlich bin ich da sehr flexibel und lese auch mal gern was neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s