Veröffentlicht in Rezensionen

Rezension Rush of Love-Vereint(Rosemary Beach 3); Abbi Glines

Verlag: Piper Taschenbuch

FullSizeRender-5
Teil3

Seiten:272

Preis: 8,99.-(eBook 7,99.-)

ISBN:3492304680

Erschienen: 15. Oktober 2013

Wertung: *****(5 von 5 Punkten)

Link zum Buch

Klick hier

Klappentext

Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden. Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …

Cover

Das Cover passt gut zum Buch, ist aber ähnlich wie die Cover von Teil 1 und 2, dadurch nichts besonderes. Trotzdem gefällt es mir gut, auch wenn es mich nicht vom Hocker wirft. Ich würde anhand des Covers nicht auf das Buch aufmerksam werden.

Meine Meinung

Da ich Teil 1 und 2 schon gelesen hatte und mich beide Bände schon begeisterten, mußte ich Teil 3 unbedingt lesen. Im Gesamten fand ich ihn sogar besser als Teil 2. Die Geschichte hat mich begeistert und Abbi Glines hat eine Art zu schreiben, die einen sofort in die Geschichte zieht und fesselt.

Geschichte *****

Die Geschichte von Rush und Blaire hat mich von Anfang an gefesselt und ich war ohne Probleme wieder in der Geschichte drin, obwohl ich Teil 2 schon vor ca. einem Jahr gelesen hatte und die Geschichte einfach weiterlief.. Mir gefiel sehr gut, dass es hier nicht nur um Rush und Blaire und ihre Probleme ging, sondern dass auch andere Protagonisten eine große Rolle spielten und neue auftauchten.Dies machte die Geschichte wirklich interessant und man fieberte bis zum Schluss mit ihnen mit. Abbi Glines versteht es meiner Meinung nach Geschichten zu schreiben die viel Liebe, Missverständnisse, Vertrauen und Verrat beinhalten. So sind ihre Bücher nie langweilig, auch wenn es sich um eine lange Reihe wie Rosemary Beach handelt.

Protagonisten *****

Die Protagonisten waren zum Großteil aus Teil 1 und 2 bekannt, trotzdem merkt man leichte Veränderungen und wie sie sich immer weiterentwickeln. Dies ist für den Verlauf der Geschichte auch wichtig.

Rush hat mich ab und zu sehr erstaunt oder er lies mich schmunzeln. Denn er ist teilweise wirklich etwas überfürsorglich, dann aber gibt es Momente in denen er einfach nicht nachdenkt und aus dem Bauch handelt, obwohl er es nie schlecht meint. Man muss ihn einfach gern haben, trotz mancher Fehler.

Blaire wirkt immer sehr  gefühlvoll, verständnisvoll aber immer noch sehr zart. Dies gefiel mir sehr gut und passte zu ihr. Auch sie erlebt in diesem Teil eine Überraschung mit der sie nicht gerechnet hat, dies gibt dem Buch eine überraschende Richtung.

Auch die anderen Protagonisten kommen nicht zu kurz und verändern sich langsam weiter, denn auch ihr Leben verändert sich langsam.Dies ist bei einer Reihe dieser länge für mich auch sehr wichtig.

Schreibstil *****

Der Schreibstil gefiel mir wieder richtig gut. Er ist lebendig, locker und flüssig, wodurch man sofort wieder in die Geschichte abtauchen konnte, auch wenn man den vorherigen Teil  schon vor längerem gelesen hat. Da es sich um eine Jugendbuch Reihe handelt ist die Schreibweise nicht sehr anspruchsvoll, was ich aber als positiv empfand. Auch dieser Teil wurde aus verschiedener Sicht erzählt was aber zu keiner Zeit verwirrte, da die Namen immer oben am Kapitel standen. Die Kapitel selbst waren nicht sehr lang, so war ein Sichtweisewechsel möglich ohne dass zu lang aus einer Sichtweise erzählt wurde.

Gefühl *****

Gefühle waren hier sehr stark vertreten, aber genauso kennt man die Bücher von Abbi Glines. Man durchlebte die Geschichte sehr gut mit und empfand mit den Protagonisten. Gefühle wie Wut, Glück, Liebe, Traurigkeit, Freundschaft und Zusammenhalt wurden hier sehr gut beschrieben, und man konnte sich bestens in die Protagonisten und ihre Gefühle reinversetzen.

Fazit 

Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen der Teil 1 und 2 schon gelesen hat. Man sollte unbedingt mit Teil 1 anfangen, da die Geschichte einfach weiterläuft.Es ist eine schöne Adult Liebesgeschichte mit etwas Erotik sowie spannenden und überraschenden Momenten. Dieser Teil der Geschichte gefiel mir sogar besser als Teil 2, weshalb ich überlege ob ich diese Reihe doch weiterlese oder eine andere Reihe der Autorin anfange. Die Protagonisten waren mir sehr sympathisch und Abwechslungsreich, auch wenn sie zum Großteil aus reichen Familien stammen.Dieses Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung für alle Adult Fans.

 

 

Autor:

Ich bin Mitte 40 und liebe Bücher, Musik und Filme. Am liebsten lese ich Liebesromane, Rockstar Bücher, Adult und Thriller. Es darf aber auch gern mal ein Drama oder Fantasy Roman sein. Eigentlich bin ich da sehr flexibel und lese auch mal gern was neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s