Veröffentlicht in Rezensionen

Steel-Stolen Heart; Ute Jäckle

Verlag: Amazon Media(Self-publishing)

Seiten:254

Preis:0,99.-

ASIN:B06XCMCLNW

Erschienen am:27.02.2017

Wertung:

*****5 von 5 Punkten(4,8)

Link zum Buch

klick hier

fullsizerender-4

Klappentext

Die taffe Megan Hall hat einen knochenharten Job. Sie ist Gefängniswärterin im Orange County Jail, in dem die gefährlichsten Verbrecher des Landes einsitzen. Eines Tages begegnet ihr der aufregendste Mann ihres Lebens – aber leider hinter Gittern. Parker Sloan, von allen nur Steel genannt, symbolisiert alles, was einen Bad Boy ausmacht: er ist heiß, manipulierend und charismatisch.
Von Anfang an sprühen zwischen dem sexy Insassen und der attraktiven Wärterin die Funken. Ein gefährliches Spiel beginnt, denn Steel macht Megan ein unmoralisches Angebot …

Cover

Das Cover passt sehr gut zum Buch. Die Männliche Person sieht in etwa so aus, wie ich mir den Männlichen Protagonisten  vorgestellt habe. Das dunkle Cover passt dagegen gut zum Inhalt, ein buntes oder helles Cover wäre hier wohl eher Fehl am Platz .

Meine Meinung

Ich habe dieses Buch als Vorab Leseexemplar bekommen, und war sehr gespannt darauf, da ich von der Autorin bisher noch nichts gelesen hatte.

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, da er locker und flüssig zu lesen war. Man kam schnell ohne langatmige Stellen in die Geschichte, die mich schnell begeisterte. Denn in dieser Art habe ich bisher kaum Bücher gelesen, so war es für mich eine gelungene Abwechslung. Ich habe zwar in diesem Genre schon mehrere Bücher gelesen, aber nicht in dieser Art, und schon gar nicht mit einem Schauplatz der sich Hauptsächlich im Gefängnis  befindet.

Die Protagonisten waren mir sehr Sympathisch und gut durchdacht. Da das Buch im Gefängnis spielt, war gut der Ernst der Lage zu erkennen. Trotzdem war eine gewisse Lockerheit in den Dialogen zu erkennen.

Steel ist  nicht auf den Mund gefallen und besitzt eine gewisse Art von Charme. Dies macht das Buch  zu einem schönen Erlebnis. Man merkt schnell, dass man ihn einfach gern haben muss, trotz allem was er verbrochen hat.

Aber auch seine Wärterin Megan war mir sympathisch, auch wenn sie mir für diesen Job etwas zart vorkam. Man erfährt aber schnell, warum sie gerade diesen Beruf gewählt hat, denn auch sie hat ihre Fehler und keine rosige Vergangenheit.

Die Geschichte , die mir sehr realistisch vorkam, gefiel mir wirklich gut. Durch Steel’s Charme entwickelt sich natürlich ein Art Verhältnis zwischen Gefangenem und Wärterin, was es zeitweise etwas spannend machte, da dies nicht bekannt werden durfte. Erotische Stellen kommen hier nur sehr wenige vor, was ich als realistisch und trotzdem schön empfunden habe. Das Buch ist also auch sehr gut für nicht Erotikfans geeignet.Trotzdem kommen Gefühle nicht zu kurz, aber mehr in Worten, Gesten und anderen Handlungen . Dies war für mich genau die richtige Mischung. Da sich der Schauplatz im Gefängnis befindet, kommen natürlich auch Konflikte nicht zu kurz, die dem Buch etwas Spannung geben. Es ist also keineswegs langweilig, auch wenn Romantik- Thriller Fans bestimmt etwas mehr kick benötigen. Für mich war die Mischung genau richtig. Es kommen auch immer mehr Geheimnisse ans Licht, die das Buch zu einer schönen und doch leicht spannenden Geschichte machen.

Fazit

Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten mit spannendem Hintergrund liest. Es ist für nicht Erotikfans genauso geeignet wie für nicht Thrillerfans, da es eine gute Mischung hat. Mich hat das Buch absolut begeistert, da es wirklich mal was anderes als üblich war.Auch  das Ende das sehr realistisch war, fand ich überraschend und gut gewählt.Genaueres möchte ich aber hier nicht erzählen, da ihr es ja selbst lesen und Euch überraschen lassen sollt. Ich werde bestimmt noch andere Bücher der Autorin lesen.

Autor:

Ich bin Mitte 40 und liebe Bücher, Musik und Filme. Am liebsten lese ich Liebesromane, Rockstar Bücher, Adult und Thriller. Es darf aber auch gern mal ein Drama oder Fantasy Roman sein. Eigentlich bin ich da sehr flexibel und lese auch mal gern was neues.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s